Alternativen
zum
Kapitalismus
zurück
Home
Alternativen
 
Kritik
Reformen
Impressum 
Diskussion 
Blog

Indigene Ökonomie:

Die indigenen Völker leben schon seit über 10.000 Jahren nachhaltig. Sie haben eine Ökonomie entwickelt, die zum großen Teil auf Subsistenz und Tauschwirtschaft beruht. Die indigenen Völker kennen keine individuellen Landrechte. Ihr Land wurde ihnen oft von den "Weißen" geraubt. Ihre Kultur und Ökonomie fußt aber auf dem Land. Nimmt man es ihnen weg, geht die Kultur und die Ökonomie zu Grunde.



Die indigenen Völker, hier vor allem die Indianer kennen keine wirtschaftliche Konkurrenz. Sie produzierten meist Überschüsse in der Subsistenz, verschenkten diese aber ohne Bedingungen. Bei den nordamerikanischen Indianern ist der Potlach bekannt. Ein Fest, bei dem die reicheren Indianer die ärmeren beschenken. Dies bringt großes Sozialprestige. Die indigenen Völker kennen meist auch kein Geld oder individuellen Besitz. Das Land gehört allen und bildet die Grundlage der Stammeskultur. Die Wirtschaft und die Religion beschränken meist auch die Geburtenrate, so dass der Stamm nicht wächst. Bei den indigenen Völkern im Tropischen Regenwald ist eine Wanderwirtschaft ausgebildet, die die Natur nur wenig schädigt und sich regenerieren läßt. Wahrscheinlich ist der Regenwald schon eine Art Kulturwald durch die indianische Wanderfeldwirtschaft geworden. Die Identität der indigenen Völker ist nicht auf die Ökonomie gegründet, sondern auf die Kultur. Auch die indigenen Völker legen Wert auf Individualismus. Meistens haben diese Völker auch eine Konsensdemokratie. Es wird so lange debattiert, bis alle einer Meinung sind und zustimmen, bzw. nicht mehr widersprechen.

buecherfinder

Bookbutler


Buchpreis24
Literatur:

Florian Maderspacher, Peter E. Stüben (Hrsg.:), Bodenschätze contra Menschenrechte, Hamburg, Junius-Verlag, 1. Auflage 1984
Martina Jarnuszak, Frank Kressing (Hrsg.:) Zusammenhänge - Ureinwohner und Industrienationen, Infoestudie Nr.9, Mönchengladbach, Infoe-Verlag, 1994
Doris Cech, Elke Mader, Stefanie Reinberg (Hrsg.:) Tierra - indigene Völker, Umwelt und Recht, Wien, Brandes & Apsel - Südwind, 1. Auflage 1994

Ecosia.org

Bing.com

Yahoo.com

Metacrawler.de

google.com

Links:

mit indigene Völker oder indigene Ökonomie suchen


Email Erstellt am 19.07.2004, Version vom 21.12.2016, Johannes Fangmeyer, GNU-FDL

zurück
Top